Willkommen

Ihre zentrale Anlaufstelle  040-2102123,  Impressum

Deutscher Tai Chi Bund - Dachverband für Tai Chi und Qigong e. V. gegr. 1996

Zusammenschluss führender Institute bietet Ausbildung und Kassen-Zertifizierung aller Berufe

Danke für Ihre Verlinkung mit uns - Dt. Taijiquan Qigong Verband - weltanschaulich neutrales Web-Portal

Bestandteil der Qigong Ausbildung

(Gekürzt - vollständig imn Login-Bereich)

Quelle www.qigong-dachverband.de/ ) Details: Qigong-Ausbildung

Handhaltungen und die Grundstellung

Die Übungen

Ausgangsposition

Stehen Sie aufrecht und zentriert. Ihre Füße stehen zusammen und Ihre Arme hängen locker

an den Seiten. Der Blick ist geradeaus gerichtet. Verlagern Sie das Körpergewicht auf den

rechten Fuß, wobei Taille und Hüften entspannt bleiben. Treten Sie mit dem linken Fuß zur

Seite, so dass die Füße schulterweit auseinander stehen. Die Zehen zeigen nach vorne. Der

Blick ist geradeaus gerichtet.

Drehen Sie die Arme nach innen und schwingen Sie Ihre Handflächen bis auf Höhe der

Hüften, wobei die Handflächen nach innen zeigen. Der Blick ist geradeaus gerichtet.

Fahren Sie fort, indem Sie Ihre Knie leicht beugen. Drehen Sie die Arme nach außen und

führen Sie sie in einem Halbkreis vor Ihren Bauch, bis auf Höhe des Bauchnabels. Dabei

zeigen die Handflächen nach innen und liegen etwa 10 Zentimeter auseinander.

Der Blick ist geradeaus gerichtet.

Hals gerade, Kinn eingezogen, Lippen geschlossen, Achselhöhlen leer, Oberkörper gerade

und zentriert.

Fehler

Der Daumen zeigt nach oben und die anderen Finger zeigen nach unten,

Die Taille wird nach vorne geschoben.

Die Knie werden zu stark gebeugt.

Die Füße stehen zu weit auseinander.

Korrektur

Halten Sie Schultern und Ellbogen unten

Die Finger und die Daumen zeigen. aufeinander

Mingmen an der hinteren Hüfte ist entspannt

Die Knie sind gebeugt, zeigen aber nicht über die Zehen hinaus.

Die Füße stehen parallel.

Funktionen und Auswirkungen

Die Organe entspannen,

beruhigt die Gedanken

vertieft die Atmung.

Vorbereitung auf den Beginn der Übung

Die Hände mit nach oben gerichteten Handflächen hochhalten, um die inneren

Organe zu regulieren

Zu berücksichtigen

einen Moment in der gestreckten Position verbleiben.

beim Senken der Hände Taille und Hüfte lockern.

Schultern und Ellbogen unten halten.

Handgelenke und Finger entspannen

Oberkörper gerade und zentriert.

Fehler

Der Kopf wird beim Heben der Hände nicht hoch genug gehalten

Korrektur

kontinuierliche Kraftanwendung.

Kinn zuerst anheben und dann einziehen

Die Kraft sollte auf den Ansatz der Handflächen konzentriert werden.

Funktionen und Auswirkungen

Aktivierung der Funktionen der so genannten Sanjiao, der drei Körperhöhlen, in denen sich

die inneren Organe befinden.

Zirkulation des Blutes in den Organen.

Dehnen der Muskeln und Bänder an den Gelenken und des weichen Gewebes im Oberkörper

Flexibilität der Gelenke wird erhöht.

Bei Schulterproblemen und Problemen in der Halsgegend

Bogenschütze

Zu berücksichtigen

halten Sie den Arm auf einer Ebene mit der Schulter.

Die Schulter und der Ellbogen des gestreckten Arms sollten unten gehalten werden

das linke Handgelenk ist gebeugt,

Daumen und Zeigefinger zeigen nach oben

Die Reiterhaltung kann angepasst oder weggelassen werden.

Fehler

Die Schultern werden hochgezogen,

die Taille ist im Hohlkreuz

Korrektur

Schultern und Ellbogen unten,

Oberkörper aufrecht

Fersen auseinander

Funktionen und Auswirkungen

Das Strecken der Schultern und der Brust stimuliert Meridiane wie den Dumai

(Lenkergefäß) und eine Reihe von Akkupunkten entlang der Wirbelsäule

Lungenmeridian Taiyin wird reguliert.

Muskulatur der unteren Gliedmaßen entwickeln

Gleichgewichtssinn und Koordinationsfähigkeit verbessern.

Förderung der Muskelkraft der Unterarme und Hände

Verbesserung der Flexibilität der Hand- und Fingergelenke

ungesunde Körperhaltungen korrigieren, wie zum Beispiel einen krummen Rücken oder

gebeugte Schultern.

vorbeugend gegen Probleme im Haisund Schulterbereich.