Willkommen

Ihre zentrale Anlaufstelle  040-2102123,  Impressum

Deutscher Tai Chi Bund - Dachverband für Tai Chi und Qigong e. V. gegr. 1996

Zusammenschluss führender Institute bietet Ausbildung und Kassen-Zertifizierung aller Berufe

Danke für Ihre Verlinkung mit uns - Dt. Taijiquan Qigong Verband - weltanschaulich neutrales Web-Portal

Taijiquan Qigong Dachverband DTB gegr. 1996 > Häufige Fragen (FAQ)

FAQ

Die häufigsten Fragen zu Tai Chi (Taiji) und Qigong in Deutschland

Die Fragen zur Lehrer-Ausbildung unter Ausbildung Qigong Tai Chi

Experte Dr. Langhoff (Geschäftsführung Dachverband) beantwortet häufige Fragen

Geschäftsführung Dachverband: Dr. Stephan Langhoff 2009

Aufgrund der Tätigkeitsberichte der Mitgliedsvereine erstellt das Info-Center seit 1988 eine FAQ-Datenbank. Es hier demnächst häufige und interessante Fragen aus ganz Deutschland (die Anfragen aus dem Ausland sind durchweg ähnlich gelagert). Damit erhalten Interessierte einen Eindruck über diese faszinierenden chinesischen Künste, die auch im Westen immer bekannter werden. Man sollte sie entmystifizieren und Okkultes vermeiden!

Einige chinesische Fachbegriffe, die man kennen sollte

Fajin 发劲 : Aussenden von Kraft/ Energie - häufig mit einer Bündelung von Atmung, Haltung und Bewusstsein

Qigong 氣功 : Atem-Training mit oder ohne Bewegung. Eine Übung wird oft viele Male wiederholt

Qi : "Vital-Kraft": Traditionelles Konzept von Fluss, Ausgleich und Stärkung der Lebensenergie

Tao (Dao) : (Spiritueller) Weg zur "Wahrheit" durch beständigen Kampf mit dem "Ich"
Tai Chi Chuan 太極: Steter Bewegungsfluss festgelegter Figuren bildet die "Form". Seltene Umschrift "Taijiquan"

Wu Wei 无为: Vollkommene natürlich-spontane Präsenz (Leere). Dreh- und Angelpunkt im Taoismus/ Buddhismus

 Aktueller Artikel zur zukünftigen Entwicklung: Tai Chi / Taijiquan Qigong Deutschland

 

Warum gibt es im Tai Chi unterschiedliche Ausprägungen?

Dies ist zum Teil historisch bedingt: Einzelne Familien haben die Tai-Chi-Kampfkunst fast nur intern weitergegeben. Erst ab Yang Chengfu wurde z. B. das Yang-Taichi öffentlich. Heute werden zudem Zusatz-Formen entwickelt, um Interessierte besser bedienen zu können. Ein weiterer Grund für Varianten ist leider auch unzulängliche Lerndauer beim Lehrer vor der Weitergabe an Dritte.

Warum gibt es im Tai Chi und Qigong unterschiedliche Verbände?

Dieses Phänomen ist in vielen Disziplinen zu beobachten. Die Zersplitterung gehört im Grunde auch zum Entwicklungsweg östlicher Systeme - ist sozusagen "eingebaut". Für Standards ist dieser Zustand aber nicht dienlich und es werden bei Leitlinien und "offiziellen Centern" häufig Äpfel mit Birnen verglichen. Auffällig ist, dass bei später gegründeten Vereinigungen häufig Begriffe und Eigenheiten älterer Verbände übernommen werden. Was wirklich abzulehnen ist, sind bestimmte Fehlverhalten einiger Verbände, die der Sache des Taiji und Qigong stark geschadet haben.

Warum höre ich bei verschiedenen Lehrern unterschiedliche Antworten?

Dies kann man in verschiedene Kategorien einteilen. Viele Lehrer des Taiji und Qigong sind nicht gut ausgebildet. Manche sind leider auch eher Fiktionen als Fakten zugewandt. Hinzu kommt häufig ein gewisses "Lager-Denken", das schnell zu bestimmten Wertungen ohne Überprüfung führt.

Warum sinkt die Reputation des Taijiquan und Qigong?

Obwohl viele meinen, das Ansehen sei hoch, so bemerken Experten doch seit langem Alarm-Signale. Manche Verbände, Bücher und Fachzeitschriften versuchen aber, dies nicht offenbar werden zu lassen. Es ist fraglich, ob Verbände wirklich auf diese Art das Ansehen hoch halten könnten - vernünftiger als ein solchesTabu wäre jedoch ein entschiedenes Bemühen zum Besseren! Diese Maxime des Tai Ch Zentrums stößt in der "Szene" aber nicht überall auf Gegenliebe.

Spannung  in einer Entspannungskunst - ein Tabu in der "Taiji-Szene"?

Viele Interessierte, die vom Yoga oder von der Kampfkunst her kommen, fragen dies. Das Thema Spannung ist leider für viele Lehrer eine Art "Tabu" . Ein Grund mag unzureichende Ausbildung sein oder die vielen "Fachbücher" von "Experten", die offenbar eine falsche vorgefaßte Meinung oder/und zu wenig Erfahrung mit dem Thema Muskeltonus/ Elastizität haben. So muss das Tai Chi natürlich schlaff und kraftlos werden - man spricht von Tofu-Tai-Chi. Schon Altmeister Yang Chengfu zitierte die klassischen Schriften und sprach in diesem Zusammenhang von "Double-Floating", das unbedingt vermieden werden muss. Der Fachbegriff "SUNG" meint demgemäß auch eine kontrollierte, angemessene Spannung eher als eine Vollnarkose.

Push Hands/ Tuishou als Selbstverteidigung?

"Schiebende Hände", wie Tuishou gern übersetzt wird, ist eine Partner-Übung und gilt sozusagen als "entschärftes" Erbe chinesischer Wushu-Tradition. Synonyme: Pushing Hands, Pushhands. Während Qigong-Training und Tai-Chi-Training zum Ziel hat, sich selbst besser kennenzulernen, möchte der Tuishou-Übende den Partner besser kennenlernen. Durch Pushhands lernt man zwar nicht das Kämpfen - aber es geht dabei schon um Strategie und Taktik von Kampfkunst und Kampfsport - insbesondere bei den ausgeklügelten Schrittfolgen des Dalü.

 

Warum hört man so viel von Geheimnissen, geheimen Tricks?

Viele "Experten" schmücken sich damit - dieser offenbare Aufwertungsversuch ist eine schlechte Visitenkarte und hat mit seriösem Unterricht  nichts zu tun. Letztlich wird damit der interessierte Laie schlicht für dumm verkauft - s. Arbeitskreis Tai Chi Geheimnisse.

Innere Kampfkünste im Gegensatz zu äußeren Kampfkünsten"?

Dieses Kriterium von "innere/ äußere" wird inzwischen von fast allen Fachleuten als irreführend abgelehnt. Die Unterscheidung soll häufig Tai Chi Chuan aufwerten im Vergleich zu anderen "externen" - d. h. nicht aus China stammenden Kampfkünsten wie Aikido, Judo oder Karate. S. Innere Kampfkunst und die Samurai-Kampfkunst von  auf Taichi-Welti-Welt.net.

Inneres Tai Chi?

Anbieter möchten sich manchmal abgrenzen durch die Bezeichnung "Inneres Tai Chi". Der Begriff weist auf die inneren Aspekte des Tai Chi  hin (s. Inneres Tai Chi). Dabei wird allerdings allen anderen Schulen unterstellt, ihre Form sei zweitklassiges "Äußeres Tai Chi" !

Demnächst mehr

Auswirkungen wissenschaftlich nachweisbar?

Musik beim Üben oder im Unterricht?

Lehrer-Suche für Laien möglich?

Updates DDQT Ausbildung.

Yang Jun von der Yang Familie weist auf die vielen höchst unterschiedlichen Interpretationen hin, die Experten zum 1. Prinzip anbieten. Man würde sich wünschen, dass Yang Jun ein klares Wort dazu sagt, welches Verständnis der Zweig der Familie Yang hat, dem er als Linienhalter vorsteht. Siehe dazu  auch Push Hands der . Offizielle Statistiken und Anrechenbarkeit von Unterricht jetzt hier: Taiji Lehrer Deutschland.

Feedback: Tai Chi Ausbildung Lübeck, Tai Chi Ausbildung Kiel