Willkommen

DTB-Anlaufstelle     040-2102123, 

Der DTB ist der Zentralverband einschlägig ausgewiesener Fachverbände in Deutschland

Danke für Ihre Verlinkung mit uns - Dt. Taijiquan-Qigong-Verband - weltanschaulich neutrales Info-Portal

Verbände-Info: Tai Chi Zentrum Hamburg ev - bundesweite Schule des DTB-DachverbandesGeschäftsführer Dr. Stephan Langhoff: Auf dieser Webseite des "Tai Chi Zentrum Hamburg ev" findet sich zugleich Aktuelles und Archiviertes aus meiner bislang 50-jährigen Beschäftigung mit östlichen Gesundheitsübungen, Meditation und Kampfkunst. Die von mir 1988 mitgegründete Bildungseinrichtung war von anfang an eine Art "Leuchtturm-Projekt". Sie trägt seit 1994 das Prüfsiegel Weiterbildung HH und ist unabhängig vom "Moral-Kodex" chinesischer Organisationen.

Unsere Markenzeichen sind Ideologie-Freiheit, Transparenz und Teilnehmerschutz. Zu dieser Seriosität gehören Professionalität und Service. Der gemeinnützige Verein ist seit 1996 bundesweite Schulungsstätte des DTB-Dachverbandes. Sie hat sich zu einer "Lehrerschmiede Deutschland" entwickelt und bildet ein gern genutztes Korrektiv zu Esoterik-Folklore und Kommerz. Der lebendige Austausch in der Community fördert Kontakte und motiviert zu einem inspirierenden "Blick über den Tellerrand". Vielen Dank an alle, die mich unterstützen!

FAQ zu Qigong und Tai Chi Chuan (Taijiquan)

Die häufigsten Fragen zu Tai Chi (Taiji), Qigong und Tuishou (Push Hands) in Deutschland

FAQ zu Tai Chi Chuan (Taijiquan) und Qigong: Dr. Langhoff beantwortet FragenExperte Dr. Langhoff (Geschäftsführung DTB-Dachverband) beantwortet häufige Fragen zum Tai Chi (Taijiquan) und Qigong. Sie entsprechen den Standards einer umfassenden bundesweiten Verbände-Alllianz, die ein gemeinsam getragenes Korrektiv entwickelt hat zu "geschönten Darstellungen" in der Taijiquan-Qigong-Szene.

Ausführliche Antworten zu weiteren Fragen hier: FAQ zu Tai Chi Chuan (Taijiquan) und Qigong. Aufgrund der Tätigkeitsberichte der Mitgliedsvereine erstellt das Info-Center seit 1988 eine FAQ-Datenbank. Es werden hier demnächst häufige und interessante Fragen aus ganz Deutschland publiziert (die Anfragen aus dem Ausland sind durchweg ähnlich gelagert). Damit erhalten Interessierte einen ersten Eindruck über diese faszinierenden chinesischen Künste, die auch im Westen immer bekannter werden. Man sollte sie entmystifizieren und Okkultes vermeiden!

FAQ Info zu häufigen Fragen

Warum bekomme ich auf meine Fragen durchweg unterschiedliche Antworten?

Dies kann man in verschiedene Kategorien einteilen. Viele Lehrer des Taiji und Qigong sind nicht gut ausgebildet. Auch gibt es zahlreiche Organisationen, die Heilslehren verbreiten und etliche Lobby-Verbände, die einseitige Interessen vertreten. Demgegenüber arbeitet der DTB-Dachverband ideologie-frei und mit Faktencheck.

Weitere FAQ: www.tai-chi-qigong-updates.net/

FAQ Lehrer-Ausbildung

Warum gibt es bei der DTB-Ausbildung ein zusätzliches Heimstudium?

Die Ausbildung des DTB-Dachverbandes ist kombiniert für Tai Chi und Qigong. Das Curriculum umfaßt zudem zusätzliche Zielgruppen-Programme, um alle Interessierten paßgerecht zu unterrichten. Die Lehr-DVDs dienen der Vorbereitung des Präsenzunterrichts und der Nachbereitung jedes Moduls. Dies erhöht den Lernerfolg.

Weitere FAQ unter: Ausbildung Hannover

FAQ Krankenkassen

Sind die von den Krankenkassen geförderten Kursanbieter gleich gut geeignet?

Nein, denn sie werden zwar von der ZPP überprüft, aber sie sind uneinheitlich bei ihren jeweiligen Verbänden ausgebildet worden. Dabei gilt: Unter dem Dach von Heilslehren und Lobby-Verbänden propagieren naturgemäß keinen Faktencheck wie der DTB-Dachverband.

Weitere FAQ zur Krankenkassen-Förderung unter: Krankenkassen, Qigong, Tai Chi (Taijiquan. FAQ Zertifizierung unter:  Zentrale Prüfstelle Prävention: ZPP Tai Chi Qigong / Stundenbilder, Lehrer-Ausbildung, Krankenkassen-Förderung.

FAQ Stilrichtungen

Warum gibt es im Tai Chi unterschiedliche Stile und Formen?

Dies ist zum Teil historisch bedingt: Einzelne Familien haben die Tai-Chi-Kampfkunst fast nur intern weitergegeben. Erst später wurde die Formen öffentlich gelehrt und Kurz-Formen entwickelt. Ein weiterer Grund für Varianten ist leider auch unzulängliche Lerndauer beim Lehrer vor der Weitergabe an Dritte.

Weitere FAQ hier:  Tai Chi Taijiquan Langform Namen Abfolge Yang Chengfu Form. Online-Lernen:  Yang-Tai-Chi-Form: DVDs kostenfreie Downloads Langform Taiji Form DVDs

Warum gibt es im Qigong unterschiedliche Stile und Formen?

Qigong wurde u. a. im Rahmen der Traditionellen Chinesischen Medizin angewendet und auch in der Meditation. In der Kampfkunst war Qigong ebenfalls weitverbreitet. Vielfach konkurrierten die einzelnen Stilrichtungen und versuchten sich durch Abänderungen voneinander abzugrenzen.

Weitere FAQ zu besonderen Stilrichtungen hier: Eisenhemd-Qigong

FAQ Innere Kampfkünste

Ist Taijiquan eine Innere Kampfkunst?

Jeder Praktizierende kann seine persönliche Interpretation und seine Ziele frei wählen. Gesundheitsförderung, Meditation und Innere Kampfkunst bilden historisch und technisch betrachtet jedoch eine Ganzheit mit einem ganzen Spektrum positiver Charakteristika, die man im Grunde nicht eingrenzen und somit beschneiden sollte.

Auch das von chinesischer Kampfkunst beeinflußte Wado-Ryu-Karate von Hironori Otsuka weist Wesensmerkmale Innerer Kampfkunst auf.

Was bedeutet Push Hands / Tuishou?

Tuishou oder international Push-Hands bezeichnet Partnerübungen des Taijiquan, die die Prinzipien der Nachgiebigkeit und des Klebens erfahrbar machen.

Weiterführende FAQ: Tuishou, Push-Hands-Treffen und Tai-Chi-Qigong-Meister Kampfkunst

FAQ Organisationen

Warum gibt es im Tai Chi und Qigong mehrere Verbände?

In fernöstlichen Künsten gehört eine letztliche Loslösung vom Lehrer zur "DNA" - es soll die eigene Entwicklung dokumentieren und gewährleistet (richtig betrieben) die Weiterentwicklung der Kunst. Der pragmatische Grund ist jedoch, daß man Tai Chi und Qigong unter sehr verschiedenen Sehweisen praktizieren und unterrichten kann. Quasi-religiöse Gruppierungen und Interessensverbände sind dabei naturgemäß ganz anders aufgestellt als der DTB-Dachverband mit seiner Ideologie-Freiheit. und seinem Faktencheck.

Aktuelle DVD-Downloads beim Tai Chi Dachverband Deutschland e. V. (TCDD). Die Organisation ist DTB-Mitglied und genießt eine besonders hohe Reputation bei Menschen, die Klarheit und Tiefe wünschen. Die Vereinigung ist mit ihrer Expertise zu einer Anlaufstelle für alle diejenigen geworden, die mehr wollen als die übliche Oberflächlichkeit von Heilslehren und Kommerz.

Weitere FAQ hier: Tai Chi Verbände, Qigong-Verbände 1 und Qigong-Verbände 2

Weitere spannende Fragen hier: Tuishou / Push Hands / Push-Hands-Treffen

Lesetipp Lehrerausbildungen: "Health Qigong (Gesundheits-Qigong)

Gesundheits-Qigong ist ein in China ab 2000 entwickeltes wissenschaftlich erforschtes Übe-System, das für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet ist.

Die Übungen sind in China sehr beliebt wegen der bemerkenswerten Wirkung, der unterschiedlichen Inhalte und der eleganten, leicht erlernbaren Bewegungsabläufe.

Es wurden dazu von den chinesischen Institutionen neun Haupt-Stile basierend auf den bewährten, klassischen Qigong-Arten, neu zusammengestellt, überarbeitet und verfeinert.

Forschungsergebnisse belegen einen fördernden Einfluß des Gesundheits-Qigong auf Bewegungsapparat, Herz-Kreislauf-System, Immunsystem und auf die Psyche.

Zu den Lehrerausbildungen des DTB-Dachverbandes gehören die zwei Block-Module „Ba Duan Jin / Acht Brokate“ und  „Yi Jin Jing / Muskel-Sehen-Stärkung. Quelle: HEALTH QIGONG - Gesundheits-Qigong-Ausbildung.