Willkommen

Ihre zentrale Anlaufstelle  040-2102123,  Impressum

Deutscher Tai Chi Bund - Dachverband für Tai Chi und Qigong e. V. gegr. 1996

Zusammenschluss führender Institute bietet Ausbildung und Kassen-Zertifizierung aller Berufe

Danke für Ihre Verlinkung mit uns - Dt. Taijiquan Qigong Verband - weltanschaulich neutrales Web-Portal

Qigong Tai Chi Ausbildung Erfurt

Das qualifizierte Erlernen einer Entspannungskunst sollte gut überlegt sein - egal, ob man Lehrer werden will oder "nur einen Kurs besuchen" möchte. Das gewachsene Interesse an der Entwicklung "Innerer Kraft" hat mittlerweile zu einem "tiefgrauen Markt" geführt, auf dem sich Scharlatane, Sekten und Lobby-Verbände tummeln. Wenn jemand angiebt vom DTB eV. oder der "QUALITÄTSGEMEINSCHAFT TAI CHI ZENTRUM" ausgebildet worden zu sein, so sollte man dies verifizieren - z. B. mit Dr. Langhoff.

Wählt man als Laie eine Schule bzw. einen Lehrer in der Region aus
, um Lehrer zu werden, so kann man viel falsch machen. Generell gibt es grundsätzliche Überlegungen, die überregional gelten. Etliches läßt sich schwer direkt und fair vergleichen, denn häufig werden Äpfel mit Birnen verglichen. Gerät man an einen offenen, wissenschaftlicher Forschung und Fakten-Check aufgeschlossenen Lehrer, so ist dies empfehlenswerter als Institute, die sich ausländischen Gruppierungen angeschlossen haben oder sich ihnen verbunden fühlen. Transparenz und Teilnehmerschutz sind keine Selbstverständlichkeit und häufig kann die Situation erst durch beharrliches genaues Hinterfragen geklärt werden. Das Tai Chi Zenttrum bietet gern seine Hilfestellung an. Zertifikate von Institutionen, die nicht Mitglied im Dt. Taichi-Bund (DTB eV) sind, werden nicht anerkannt. Die begehrten Krankenkassen-Zulassungen sind mit DTB-Unterstützung seit Jahren ein Kinderspiel. Seine Stundenbilder und Standardisierten Konzepte sind von der Zentralen Prüfstelle Prävention bundesweit anerkannt - jeder kann sie nutzen und gern individuell abändern.

Seit diesem Jahr gibt es eine Lehrer-Checkliste, die vergleichbar einem TÜV-Bericht hilfreiche Profile und Berufsbilder enthalten, auf der Extra-Seite

Kassen-Zertifizierung, Seminare Kurse Ausbildung, Info Easy-DB/ Zentrale Prüfstelle Prävention Seminare/ Erfurt

Unterricht Erfurt Taijiquan praktische Anleitung, theoretische Grundlagen, Literatur-Austausch, Treffen:

Unterricht Erfurt Taiji-Quan mit Qualitätssiegel:

Ihr Ansprechpartner für Organisationen, Institutionen, Selbsthilfegruppen, Vereine, Schulen, Lehrer Region Erfurt:

Geschäftsführer Dr. Langhoff (Telefon (040) 2102123, Mail: Taijiquan-Verband/Verbände

DVD-Fernunterricht plus Intensivwoche mit Zertifikat Dt. Dachverband

Qigong Ausbildung Deutschland

TRANSPARENZ IM GESUNDHEITSWESEN. Achtung: Quasi-religiöse, esoterische Glaubensgemeinschaften nehmen zu.
Praxis Zugelassen: Bildungs-Gutschein/ Bildungsprämie Weiterbildungssparen/ Bildungsscheck NRW: Hamburg Physiotherapie: Taiji Qigong Lehrer-Institut/ Zertifizierung: Arbeitskreise/- Lehrer, Richtlinien, Kongresse/Veranstaltungen/ Treffen: Unterricht Taijiquan Qigong in Erfurt: Seminare Erfurt, Kurse Erfurt, Workshops Erfurt, Lehrer Erfurt, Schulen Erfurt, Unterricht Erfurt, Vereine Erfurt.

Artikel aus "Qigong - Hilfen für den Alltag": Qigong-Tai-Chi-Ausbildung Nairiki - japanisches Qigong

Die aus China stammenden Nariki No Gyo (Übungen zur Entwicklung der Inneren Kraft) sind enthalten auf der Threadgill-DVD für Seminar-Nachbereitung und Korrektur.  Die japanische Samurai-Kampfkunst "Shindo Yoshin Ryu Jujutsu (SYR)" ist einem Teil der DTB-Lehrerschaft bereits bekannt gemacht worden. Als Einführung in die "Internals" dieser "sanften Kunst" leitete Tobin E. Threadgill 2013 einen Lehrgang in Hamburg. Durch neue Möglichkeiten regelmäßigen TSYR-Unterrichts in der Hansestadt bieten sich DTB-Lehrern einzigartige Zusatz-Kurse bei der Fort- und Weiterbildung. Das Nairiki-Training ist ein entscheidender Zugang zum übergreifenden Verständnis der Tai Chi Prinziipien und der Inneren Kraft. Als Threadgill Sensei 2013 sein Nairiki-Seminar in der Hansestadt abhielt, gestattete er Dr. Langhoff nicht nur, den gesamten Lehrgang zu filmen, sondern schenkte ihm auch seine selbst-erstellte Nairiki-DVD. Dies ist eine seltene Ehre, von der sonst nur enge Threadgill-Schüler profitieren. Auf der DVD wird jede Nairiki-Kata aus unterschiedlichen Perspektiven dargestellt. Auch Kunren-Partner-Übungen sind enthalten. Und was die DVD zu einer erstklassigen Lehr-DVD macht, sind die "essentiellen Punkte", in denen erklärt wird, was bei der jeweiligen Form besonders wichtig ist. Es ist klar, dass die DVD lediglich die OMOTE-Version enthält und nicht etwa die "geheime URA-Form", die traditionell nur einem eingeweihten Zirkel weitergegeben wird.

Besonders großherzig war die Erlaubnis des Meisters, dass Dr. Langhoff die DVD nutzen dürfe, um seinen Lehrgangsteilnehmern die Nachbereitung zu erleichtern. Der Kaisho wies auf dem Lehrgang daraufhin, dass er plane, eine öffentlich zugängliche Lehr-DVD zu produzieren. Update 2017: Kommt Toby Threadgill wieder nach Hamburg? Angesichts der großen Begeisterung nach dem Lehrgang (s. Feedback-Chart) war der Ruf nach Folge-Seminaren vorprogrammiert. Doch bekanntlich kam es bis heute nicht dazu. Daher ist gerade für den DTB eV. die Ankündigung neuer TSYR-Kurse eine willkommene Neuigkeit. Auch scheint es bei dieser erfolgversprechenden Entwicklung wahrscheinlich, dass der Meister wieder nach Hamburg kommt - dann natürlich auf Einladung des neuen TSYR-Dojos von Barbara und Corina. Mehr zum Kaisho / Yoshinkai. Quelle: Shindo Yoshin Ryu.

"International Associations" - Realität und Nimbus

Der Deutsche Taichi-Bund - Dachverband für Taichi und Qigong e. V. (DTB) meint: Die "heile Welt" von ausländischen Lobby-Vereinen mit ihrem aufdringlichen Werbe-Rummel und esoterisch-okkulten Theater-Kulissen mag manchem attraktiv scheinen; doch ihr "Geschäftsmodell" enthält aus westlicher Sicht vielfältige Mängel. Haupt-Defizit  ist die an esoterischer Folkore, Mythen und Illusionen orientierte "geschlossene Weltsicht" von IA-Gründer Yang Jun (s. Esoguru.com). Der DTB e. V.distanziert sich davon. Er steht für die "offene Weltsicht" wissenschaftlicher Standards der Erwachsenenbildung. Die Center sind keinem deutschen Taiji-Verband angeschlossen und durch die wachsende Sensibilisierung für Transparenz und Verbraucherschutz zunehmend isoliert. Für deutsche Lehrer kann sich Zugehörigkeit zu ausländischen Lobby-Verbänden chinesischer Kampfkunst als heikel erweisen, denn Mitgliedschaften bringen oft gravierende Verpflichtungen und Einschränkungen mit sich. Besonders bei Gründung einer eigenen Schule sind innere Eigenständigkeit und Selbst-Bestimmung von großem Vorteil. Jeder Lehrende sollte sich zunächst über seine persönlichen Einstellungen und Ziele klar werden. Er sollte sein Berufsbild eindeutig einem Verband zuordnen. Nur so kann die Reputation des Yang-Stil-Taijiquan in der Erwachsenenbildung gestärkt werden. Mehr zur Unterminierung westlicher Gütestandards durch Lobby-Verbände demnächst hier. Fragen zur Mitgliedschaft, Anerkennung und Akkreditierung ausländischer Organisationen hier: Yang Chengfu Tai Chi Center.

Updates DDQT Ausbildung.

Lehrgang:

Nachschulungen des Arbeitskreises Kiel-Lübeck: Lehrer-Berufsbilder zwischen Eso-Guru-Kult, Naivität und Erwachsenenbildung: Beispiel: Tai Chi Ausbildung Berlin.