Willkommen

Ihre zentrale Anlaufstelle  040-2102123,  Impressum

Deutscher Tai Chi Bund - Dachverband für Tai Chi und Qigong e. V. gegr. 1996

Zusammenschluss führender Institute bietet Ausbildung und Kassen-Zertifizierung aller Berufe

Danke für Ihre Verlinkung mit uns - Dt. Taijiquan Qigong Verband - weltanschaulich neutrales Web-Portal




Monatsfoto Oktober 2017 - zukunftsorientiertes "Yang-Chengfu-Tai-Chi" beim Dt. Taichi-Bund

Yang Chengfu Taijiquan in Deutschland

Die Standards für das von Altmeister Yang Chengfu vereinfachte modernisierte Tai Chi seiner Familie sind nach wie vor völlig uneinheitlich. Weit verbreitet sind weiterhin längst überholte Vorurteile, Fundamentalismus und die Esoterik-Folklore "gefühlter Fakten". Eine echte Weiterentwicklung und Nutzung für westliche Erwachsenenbildung ist so natürlich unmöglich. Seit Yang Zhenduos und Yang Juns Hamburger "Yang-Chengfu-Tai-Chi-Seminaren 1994 für Mitglieder des Tai Chi Zentrum Hamburg eV (TCZ) ist der legendäre Altmeister im Geiste zwar stets dabei aber unter stark korrigierendem Vorzeichen, das früh die Weichen stellte zu zukunftsorientierter Yang-Chengfu-Tai-Chi-Ausbildung für Prävention mit Kassen-Zulassung. Die Hamburger Schule für staatlich anerkannte berufliche Weiterbildung trägt seit 1992 das Qualitätssiegel für Verbraucher-Schutz des WB HH. Sie war nie ein "autorisiertes Yang Chengfu Center Hamburg" sondern hatte schon 1999 dieses Angebot abgelehnt und ihr übergreifendes Korrektiv zum Center-Syndrom entwickelt: Mit modernem Berufsbild ohne "Wude-Kodex" aber fakten-basiert und mit mehr Anatomie, Bewegungslehre / Bewegungsprinzipien, Gesundheits-Kontrolle und Didaktik. Seither bildet der Verzicht auf Eso-Guru-Kult, Fundamentalismus und Taiji-Folklore ein prägnantes TCZ-Markenzeichen und eine umfassende Argumentationshilfe für die Innere Haltung verantwortungsvoll lehrender Menschen. Essentials siehe Yang Chengfu Tai Chi Prinzipien.