Willkommen

DTB-Anlaufstelle     040-2102123, 

Der DTB ist der Zentralverband einschlägig ausgewiesener Fachverbände in Deutschland

Danke für Ihre Verlinkung mit uns - Dt. Taijiquan-Qigong-Verband - weltanschaulich neutrales Info-Portal

Verbände-Info: Tai Chi Zentrum Hamburg ev - bundesweite Schule des DTB-DachverbandesGeschäftsführer Dr. Stephan Langhoff: Auf dieser Webseite des "Tai Chi Zentrum Hamburg ev" findet sich zugleich Aktuelles und Archiviertes aus meiner bislang 50-jährigen Beschäftigung mit östlichen Gesundheitsübungen, Meditation und Kampfkunst. Die von mir 1988 mitgegründete Bildungseinrichtung war von anfang an eine Art "Leuchtturm-Projekt". Sie trägt seit 1994 das Prüfsiegel Weiterbildung HH und ist unabhängig vom "Moral-Kodex" chinesischer Organisationen.

Unsere Markenzeichen sind Ideologie-Freiheit, Transparenz und Teilnehmerschutz. Zu dieser Seriosität gehören Professionalität und Service. Der gemeinnützige Verein ist seit 1996 bundesweite Schulungsstätte des DTB-Dachverbandes. Sie hat sich zu einer "Lehrerschmiede Deutschland" entwickelt und bildet ein gern genutztes Korrektiv zu Esoterik-Folklore und Kommerz. Der lebendige Austausch in der Community fördert Kontakte und motiviert zu einem inspirierenden "Blick über den Tellerrand". Vielen Dank an alle, die mich unterstützen!




 

Monatsfoto November 2015: Seminar-Marathon Ende Oktober

Tai Chi Qigong Lehrer-Ausbildung im DTB: Seminare 2015

Für DTB-Ausbilder Stephan Langhoff und Angela Plarre eine Herausforderung: Vier Seminare innerhalb kürzester Zeit - jetzt ist erst einmal Ruhe bis zum 14.3. 2016 (dann beginnt die erste Intensivwoche 2016 in Hützel).

Oben links: Angela leitete am 16.10-18.10 das für dieses Jahr letzte Seminar für Betriebliche Prävention.

Oben rechts (2x): Vom 19.10. bis 23.10 leiteten beide die letzte Hützel-Woche für dieses Jahr - fünf von fünf Prüflingen bestanden die Prüfung "Geprüfter Lehrer DTB" mit Angela

Unten links: Angela leitete vom 23.10. bis 25.10. das letzte Qigong-Wochenend-Seminar in Hamburg.

Unten rechts: Stephan leitete vom 30.10 bis 1.11 sein diesjähriges Jahresseminar mit Themen, die in der normalen Lehrerausbildung oft zu kurz kommen.