Willkommen

Ihre zentrale Anlaufstelle  040-2102123,  Impressum

Deutscher Tai Chi Bund - Dachverband für Tai Chi und Qigong e. V. gegr. 1996

Zusammenschluss führender Institute bietet Ausbildung und Kassen-Zertifizierung alle Berufe

Danke für Ihre Verlinkung mit uns - Dt. Taijiquan Qigong Verband - weltanschaulich neutrales Web-Portal

Tai-Chi-Klassiker/ Klassische Schriften

Beim Lernen und Lehren des Tai Chi spielen die sogenannten "Klassischen Schriften" für Lehrende in Deutschland eine wichtige Rolle, da sie überlieferte Vorgaben enthalten, die gutes Taiji ausmachen sollen. Wie neue DTB-Soziogramme zeigen, kann man Lehrer gut einordnen nach dem Kriterum chinesischer Fachliteratur und insbesondere der Klassischen Schriften. Gute Lehrer weisen ihre Schüler auf Fehleinschätzungen in den Tai-Chi-Klassikern hin und bieten Korrekturen an (Quelle: DTB-Checkliste Tai Chi Lehrer Deutschland).

Tai-Chi-Klassiker/ Klassische Schriften der chinesischen Literatur

Besonders in der Lehrer-Ausbildung sollte dies im Rahmen von weltanschaulich neutraler Methodologie thematisiert werden. Ein weiteres Problem ist die für die Klassiker unklare, mystische Ausdrucksweise.  Dies durch "bessere" Übersetzungen wettzumachen ist natürlich der falscheste Ansatz - ein versierter Übersetzer soll bekanntlich nicht interpretieren (diese Meinung vertritt z. B. Louis Swaim). Gleichwohl sollte ein Lehrer beim Unterrichten versuchen, das Gemeinte zu erläutern. Dabei ist leider häufig eine selbst beanspruchte "Deutungshoheit" zu beobachten. Siehe dazu den Artikel von Dr. Langhoff Yang Family Tai Chi und die Klassiker des Takamura ha Shindo Yoshin Ryu Jujutsu im Vergleich mit Taiji-Prinzipien von Yang Chengfu. Ein neues, kostenloses Multimedia-Stundenbild im Zusammenhang mit "secret transmittions" s. Yang Family Tai Chi.

 Klassische Taiji-Schriften im größeren Kontext

Oft wird übersehen, dass die klassischen Schriften des Taijiquan in einen fixierenden Rahmen eingepasst sind - sie sind also keineswegs "zeitlos gültig" sondern "Kinder ihrer Zeit". So ist besonders deutlich zu bemerken, dass alles "inländisch-Innere" gelobt und alles "ausländisch-Äußere" getadelt wird und zwar ohne Rücksicht auf die Fakten. Hintergrund sind Themen wie "Buddhismus/ Taoismus" und "Shaolin/ Wudang".

 Klassische Tai-Chi-Schriften in Forschung und Lehre

Zum richtigen Lernen und zu hochwertiger Lehrer-Ausbildung gehört eine ganzheitliche, ideologiefreie Sehweise. Dem Gestalt-Modell von Dr. Langhoff kommt hier eine Vorreiter-Rolle zu. Doch wie Lehrer-Soziogramme des Dt. Taichi-Bundes zeigen, sind viele Lehrende sehr zögerlich bei der Einbeziehung von Forschungsergebnissen zu den Klassikern. Gründe sind Kommerz, Lobbyismus und nicht zuletzt Loyalität zu ihren chinesischen Lehrmeistern, die auf traditioneller Wushu-Weltsicht beharren (Quelle Faktencheck statt Fiktionen: Klassische Schriften Tai Chi Klassiker

Tai-Chi-Klassiker/ Klassische Schriften

Die Tai-Chi-Klassiker sind aufgrund ihres Alters und ihrer Originalität ein wichtiger Kanon für Forschungen und Recherchen. Doch Fälschungen und Zusätze machen die Bestimmung der Authentizität bisweilen so schwierig, dass man auf bloße Vermutungen und Indizien angewiesen ist.

Die von Fachleuten als wichtigste eingestuften Klassischen Tai-Chi-Schriften sind

Tai Chi Chuan Ching

Die Abhandlung über Tai Chi Chuan

Der Klassiker des Praktizierens der Dreizehn Stellungen

Der Klassiker der Dreizehn Stellungen

Der Klassiker der Push-Hands

Stundenbilder der Tai-Chi-Klassiker

Das Thema der Klassischen Taiji-Schriften wird erläutert in kostenlosen Multimedia-Stundenbildern des DTB. Stundenbilder erlauben durch ihre übersichtliche Struktur die optimale Präsentation von Lehr-Inhalten.

"Yang-Family-Tai-Chi"

Es ist längst kein Expertise-Geheim-Tipp für Ausgewogenheit mehr: Wer wirklich sachgerechte, ungefilterte Informationen braucht, kann sich an das Hamburger "Tai Chi Zentrum Hamburg e. V. (TCZ)" und dessen "Deutsche Clearing-Stelle für Yang-Family-Taijiquan" wenden. Geschäftsführer Dr. Langhoff hat als Yang-Family-Taichi-Experte diese zentrale Doku-Stelle über Jahre kontinuierlich aufgebaut (s. "Digitate Daten-Drehscheibe Web-180"). Dabei werden zahlreiche Facetten des komplexen Themas  aus übergeordneter Perspektive nach Abwägung aller Fakten ideologie-frei präsentiert. Die Ausarbeitungen basieren auf den Vorarbeiten und Rezensionen der Arbeitsgruppen "Yang-Family-Protocol" und  "Clearing House for Yang Family Tai Chi". Der beachtliche Zuspruch zeigt den weiterhin großen Bedarf. Weiterlesen Yang-Family-Tai-Chi

 

 

Tai Chi Qigong Ausbildungen in ganz DeutschlandAusbildung Deutschland
Beginn sofort & überall

Kosten: 369 € bis 1360 € (Raten ab 60 € mögl.), professionell, passgerecht, flexibel, Kassen-Zulassung, Bildungsurlaub in 12 Bundesländern.  4 Wochen x pro Jahr finden garantiert statt, Mo-Fr, je 55 Zeitstd, Minimum 1, empfohlen 4.

SEMINAR-INFO
Freie Wahl innerhalb 24 Monaten
Mo-Fr (55 Zstd): In ganz Deutschland
Fr-So (25 Zstd): Nur in Hamburg
 11.03. - 13.03.16 nur Qigong
 14.03. - 18.03. 16
 18.03. - 20.03. 16 nur Tai Chi
 30.05. - 03.06. 16
 12.08. - 14.08. 16 nur Tai Chi
 15.08. - 19.08. 16
 8.10. - 9.10. 16 Jahresseminar
 21.10. - 23.10. 16 nur Qigong
 24.10. - 28.10. 16
 13.03. - 17.03. 2017
 29,05. - 02.06. 2017
 28.08. - 01.09. 2017
 16.10. - 20.10. 2017
 Wochenenden. 2017 folgen

Prüfungen
Freiwillig im Seminar

Qigong Tai-Chi-Lehrer-Ausbildung

Akkreditierung im Bundesverband

Qigong Tai Chi Lehrer Deutschland - Fragebogen-Auswertung

Qigong Tai Chi Lehrer Deutschland

 

Neue DVDs kostenlos

Dalü

Taiji-Qigong-Übungen


Poster-Lernhilfen

Poster
Tai Chi Poster

 

Jahresseminar-Berichte

Yang-Family-Taichichuan Research
Dalü, Tuishou, Fajin

 


DVD-Planungen 2
Dalü

Push Hands & Dalü

 

 

DVD-Planungen 4

Tai

Innere Kampfkunst

 

DVD-Planungen 5

Lebensenergie Qi

Datenschutz-Erkllärung      © 2013 Deutscher Taichi-Bund - Dachverband für Taichi & Qigong e. V. 040-2102123