Willkommen

Ihre zentrale Anlaufstelle 040-2102123,  Impressum

Zentralverband einschlägig ausgewiesener Fachverbände bietet Kassen-Zertifizierung

Danke für Ihre Verlinkung mit uns - Dt. Taijiquan-Qigong-Verband - weltanschaulich neutrales Info-Portal

Buddhismus und sein Bezug zu Tai Chi und Qigong

Forum mit vielen weiteren Fragen und Antworten: Tai Chi Forum Qigong Forum.

Buddhismus und Taoismus lassen sich speziell im Bereich der Kampfkunst, Gesundheit und Meditation nicht klar von einander abgrenzen.

Tai Chi und Qigong lassen sich daher oft von zwei Perspektiven erforschen. Viele Tai-Chi-Stile und Tai-Chi-Formen weisen Einflüsse aus zen-buddhistischen Shaolin-Kampfkünsten auf.

Persönliche philosophische Erläuterungen von Dr. Langhoff zur Taiji-Philosophie: Tai Chi Philosophie. Japanische Samurai-Kampfkunst und ihre Beziehung zu China: Shindo Yoshin Ryu Jujutsu (englische Website).

 Weiteres zu Buddhismus/ Taoismus: Wu Wei. Quellennachweis: Tai Chi Selbstverteidigung

Shaolin & Buddhismus

Bekannt sind auch die achtzehnfache Form des Lohan, die auf Ta Mo und das Shaolin-Kloster zurückgehen und zu den "Äußeren Übungssystemen" zählen.

Zen-Buddhismus

In der Ming Dynastie (14. bis 17. Jahrhundert) propagierte einer der führenden Philosophen namens Wang Yang Ming eine Richtung, die Prinzipien des Taoismus und des Zen-Buddhismus mit Bewegungssystemen für Gesundheit und Kampfkunst verband.

Auch Einflüsse des Yoga kommen vor.

Dachverband empfiehlt: Fachfortbildungen/ Lehrer-Ausbildung: Qigong Lehrer.

Pro und Contra Yang-Stil

Analyse des offiziellen Abschlussberichts: Yang Family Tai Chi Symposium.

 

Die Ganzheitliche Philosophie des Ostens sieht den Menschen eingebunden: Himmel Erde Mensch

 

Aktuell: Foren, Blogs, Netzwerk-Bildung & Anleitungen leicht gemacht.

Updates DDQT Ausbildung.

Datenschutz. © 1989-2018 Dt. Taichi-Bund - Dachverband für Taichi & Qigong e. V.  040-2102123.  Gemeinnütziger Verein für staatlich anerkannte Weiterbildung: Fachkräfte-Datenbank, Fach-Organisationen (Vdek, GKV Spitzenverband Bund der Krankenkassen). Alle Kurse tragen das Qualitätssiegel des Weiterbildung HH e. V. Das Prüfsiegel ist eine gemeinsame Aktion von Institutionen wie Handelskammer und Hochschulen. Es garantiert einwandfreie Qualität und seriöse Teilnahme-Bedingungen. Europa-weite EU-Zertifizierung macht den Verband zu einem umfassenden Korrektiv zu Lobbyismus und "Neuer Religion".