Willkommen

Ihre zentrale Anlaufstelle 040-2102123,  Impressum

Zentralverband einschlägig ausgewiesener Fachverbände bietet Krankenkassen-Zertifizierung

Danke für Ihre Verlinkung mit uns - Dt. Taijiquan-Qigong-Verband - weltanschaulich neutrales Info-Portal

Monatsfoto Dezember 2009: Lehrer-Ausbildung: Wochenendseminar in Hamburg

Am 14.11./ 15.11. 2009 fand wieder ein Wochenend-Seminar in Hamburg statt. Zu der diesmal kleinen Gruppe gehörten fortgeschrittene Lehrer, die den Lehrgang als Fortbildungsbaustein für Ihre Zertifizierung nutzten. Die Hamburger Wochenend-Seminare sind vom Dachverband als Fortbildung anerkannt. Für Teilnehmende der bundesweiten Ausbildung, die den Lehrgang als Fortbildungsbaustein für ihre Zertifizierung nutzten, war dies wieder eine gute Gelegenheit, ihre Kenntnisse zu vertiefen, neue Zusammenhänge zu erkennen und gemeinsam zu üben. Stephan wurde unterstützt durch Angela. Die Hallen in Hamburg-Osdorf erwiesen sich als sehr geeignet. Der Botanische Garten mit Japan-Garten, Meditations-Fläche und chinesischer Pagode aus Shanghai ist ganz in der Nähe (Tai Chi Othmarschen). Sie müssen jedoch warten - vielleicht bis zum nächsten Mal. Weitere Fotos: Tai Chi Osdorf. Ein Thema war Tui Shou.

Seminar Hamburg 11.2009: Videoclip Lotus

Seminar-Ankündigung

In den Hallen in Hamburg-Osdorf finden Kurzseminare mit Stephan Langhoff statt am 24.1. 2010. Mehrere interessante Themen! Wird demnächst noch konkretisiert: Kurz-Seminare in Hamburg: Verschiedene Themen

Updates DDQT Ausbildung.

Datenschutz. © 1989-2018 Dt. Taichi-Bund - Dachverband für Taichi & Qigong e. V. (DTB)  040-2102123.  Gemeinnütziger Verein mit staatlich anerkannter Weiterbildung: Fachkräfte-Datenbank, Block-Unterricht, Fach-Organisationen (ZPP, Vdek, GKV Spitzenverband). Alle Kurse tragen das Qualitätssiegel des Weiterbildung HH e. V. Sein Prüfsiegel ist eine gemeinsame Aktion von Institutionen wie Handelskammer und Hochschulen. Es garantiert einwandfreie Qualität und seriöse Teilnahme-Bedingungen. Europa-weite EU-Zertifizierung macht die DTB zu einem umfassenden Korrektiv zu Eso-Folklore, Lobbyismus und Heilslehren gleichermaßen.