Willkommen

DTB-Anlaufstelle     040-2102123, 

Der DTB ist der Spitzenverband einschlägig ausgewiesener Fachorganisationen in Deutschland

Danke für Ihre Verlinkung mit uns - Dt. Tai-Chi-Qigong-Verband - weltanschaulich neutrales Info-Portal

Verbände-Info: Tai Chi Zentrum Hamburg ev - bundesweite Schule des DTB-DachverbandesQualitätssicherung für DTB-Lehrer: Geprüfter Lehrer DTB: Gesundheitssport, GesundheitsbildungGeschäftsführer Dr. Langhoff: Diese Webseite des "Tai Chi Zentrum Hamburg ev" bietet zugleich Aktuelles und Archiviertes aus meiner bislang 50-jährigen Beschäftigung mit östlichen Gesundheitsübungen, Meditation und Innerer Kampfkunst. Meine Schüler kommen aus über 40 Ländern. Das von mir 1988 mitgegründete Bildungsinstitut basiert auf ideologie-freiem Berufsbild und moderner wissenschaftlicher Qualitätssicherung. Wir sind unabhängig von Lobby-Verbänden und vom Moral-Kodex chinesischer Meister. Der lebendige Austausch in der Community fördert Kontakte, schafft Synergien und motiviert zu einem inspirierenden "Blick über den Tellerrand".

Qualiätssicherung: Tai Chi Zentrum, Prüfsiegel Weiterbildung, DTB-InstitutTai Chi Qigong Ausbildung ZPP-ZertifizierungDer gemeinnützige Verein trägt seit 1994 das Qualitätssiegel des Weiterbildung HH. Unsere Markenzeichen sind Transparenz und Teilnehmerschutz. Zu dieser Seriosität gehören Professionalität, Flexibilität und Service. Das Zentrum ist seit 1996 bundesweite Schulungsstätte des DTB-Dachverbands mit Block-Modulen, Bildungsurlaub und Zertifizierung gemäß dem "DT. STANDARD PRÄVENTION". Diese "Lehrerschmiede Deutschland" bietet ein Korrektiv zu Esoterik-Folklore, Halbwissen und Kommerz. 

Taijiquan Qigong Verbände und Organisationen

Tai Chi Richtig Lernen

Tipp:

 Schulen und Lehrende, die ihre Ausbildung als "traditionell", "authentisch" oder "klassisch" bezeichnen, grenzen sich oft nicht ausreichend ab von Meistern mit esoterischem Hintergrund. Das Tai Chi Zentrum hat ein umfassendes Konzept entwickelt, das weit über die Grenzen Deutschlands als effektives Korrektiv für solche Negativ-Symptome bekannt und geschätzt ist. Siehe dazu auch Fragen & Feedback zur Taiji-Qigong-Ausbildung Österreich und zur  Taiji-Qigong-Ausbildung Schweiz.

Das Tai Chi Zentrum steht für Transparenz und Teilnehmerschutz - s. a. Beurteilungen im Zusammenschluss der Mitgliedsvereine: Taiji Qigong Verbände

Tabus und Tabuisierung im Taijiquan / Tai Chi und Qigong

Die häufig in der Taiji- und Qigong-Szene zu findende Tabuisierung wird von der Qualitätsgemeinschaft TAI CHI ZENTRUM abgelehnt. Sie ist nicht nur suspekt durch ihre Nähe zu Sekten-Strukturen sondern paßt auch nicht mehr in die heutige Zeit.

Das Thema der Tabus wird selten thematisiert. Häufig fühlen Seminarteilnehmer von chinesischen Meistern selbst, dass gewisse Fragen "sich nicht gehören" würden, weil sie an "wunde Punkte" rühren könnten.

Es geht  hier nicht um den selbstverständlichen Respekt und das normale Taktgefühl - das ist völlig in Ordnung.

Fakten-Check und unvoreingenommene Recherche erweist praktisch täglich, dass Aussagen chinesischer Meister so nicht stimmen können oder zumindest äußerst unwahrscheinlich sind. Schüler bitten dann üblicherweise nicht um Klärung - und das aus verschiedenen, unterschiedlichen Gründen. Die Grenze zum Respekt ist im Einzelfall auch wirklich nicht leicht zu finden. Doch wem ist eigentlich gedient mit dem Weiterbestehen des Ungeklärten, das ja häufig durch Fakten-Check transparent gemacht werden könnte und sollte.

Beispiel für Tabus sind Es gibt nicht DIE Yang-Familie oder DAS Traditionelle Tai Chi Chuan des Yang-Stils. Yang Familie

Es ist NICHT so, dass Yang Chengfus Zehn Prinzipien NUR für das Tai Chi gelten Zehn Prinzipien Tai Chi

Es gibt KEINE Trennung von Innerer und Äußerer Kampfkunst Innere kampfkunst

usw.

usw.

 Exkurs: Tai-Chi-Meister und Kampfkunst

ln China sind aufrichtige Bemühungen um mehr Transparenz gewöhnlich zum Scheitern verurteilt - nicht zuletzt wegen der Macht der Lobbyisten, die Wushu-Mystik und Wude-Moralkodex für unverzichtbar halten. Umso bemerkenswerter ist das große Medien-Echo und eine Hinwendung zu mehr Faktentreue im Falle des Yang-Tai-Chi-Meisters Wei Lei. Siehe Tai-Chi-Meister und Kampfkunst - Xu Xiaodong vs Wei Lei.

Taijiquan-Qigong-Verbände in Deutschland

Taiji Quan Qigong Verbände

Yang Family Tai Chi

Eigentlich weiß es jeder: Der Terminus "Yang-Family-Tai-Chi" ist seit Meister Yang Chengfu nur noch eine unspezifische Leerformel. Dessen ungeachtet versuchen zahlreiche Taiji-Verbände, daraus Kapital zu schlagen und für sich eine Deutungshoheit abzuleiten, die von den Fakten nicht gedeckt ist. Häufig benutzen nicht nur Familien-Mitglieder diese Leerformel sondern auch solche, die nicht mit der Familie verwandt sind. Weiterlesen: Yang Family Tai Chi.

 

Verbände im Taijiquan und Qigong

Hierzulande steigt im Tai Chi seit einiger Zeit die Zahl von Zusammenschlüssen. Auch Spaltungen nehmen zu und dabei auch die Zahl der Austritte. Auch internationale Vereinigungen chinesischer Meister fassen in Deutschland Fuss. Höchste Zeit sich einmal einen Überblick zu verschaffen und eine Einordnung vorzunehmen. Verbände-Info: Artikel hier: Tai Chi Verbände und Qigong tai Chi Verband

 Exkurs: Deutsche Verbände und Yang Chengfu Center

Der DTB-Dachverband wird von Laien bisweilen für die deutsche Center-Dachorganisation" gehalten - diese ist jedoch Yang Juns "International Association". Der Dt. Taichi-Bund und die "Qualitätsgemeinschaft Tai Chi Zentrum" unterrichten eine weiterentwickelte Form des "Yang-Chengfu-Taijiquan", das auf die Yang-Zhenduo-Form" basiert. Die Kooperative ist jedoch keinesfalls ein Dachverband für Yang Chengfu Center, da die Center der International Association nicht als Mitglieder aufgenommen werden. Einer der Gründe für die Versagung der Mitgliedschaft ist die esoterisch-traditionelle Arbeitsweise mit Kulturkodex des Wushu und die fehlende weltanschauliche Neutralität. Quelle Gutachten und Arbeitsgruppe Yang Chengfu Center und Traditionelles Tai Chi.

Push-Hands-Treffen des Tai Chi Zentrum Hamburg ev in der Region Hannover - Historie / Chronologie

Ein Rückblick auf die Geschichte der Treffen zeigt: Über den Zeitraum von zwanzig Jahren hat sich eine beachtliche Chronik entwickelt. Auf Initiative von Dr. Langhoff, dem bekannten Geschäftsführer des Tai Chi Zentrum Hamburg e. V. kam es um das Jahr 2000 zu den ersten Tuishou-Treffen in der Region Hannover. Von Anfang anbrachte der Dan-Träger seine umfängliche Expertise über "Chinese Internal Martial Arts" in die Veranstaltungen ein. Der Bedarf an seriöser Information war groß, denn das "Hände-Schieben" war damals noch mehr als heutzutage bestimmt von Esoterik-Folklore und "Geheim-Wissen" auserwählter Kreise. Bislang hat Dr. Langhoff über 80 Push-Hands-Events in der Region Hannover geleitet. Chronik aller Push-Hands-Veranstaltungen hier: Internationale Push-Hands-Treffen Hannover Berlin 2022, 2023.