Willkommen

DTB-Anlaufstelle     040-2102123, 

Der DTB ist der Zentralverband einschlägig ausgewiesener Fachverbände in Deutschland

Danke für Ihre Verlinkung mit uns - Dt. Taijiquan-Qigong-Verband - weltanschaulich neutrales Info-Portal

Verbände-Info: Tai Chi Zentrum Hamburg ev - bundesweite Schule des DTB-DachverbandesGeschäftsführer Dr. Stephan Langhoff: Auf dieser Webseite des "Tai Chi Zentrum Hamburg ev" findet sich zugleich Aktuelles und Archiviertes aus meiner bislang 50-jährigen Beschäftigung mit östlichen Gesundheitsübungen, Meditation und Kampfkunst. Die von mir 1988 mitgegründete Bildungseinrichtung war von anfang an eine Art "Leuchtturm-Projekt". Sie trägt seit 1994 das Prüfsiegel Weiterbildung HH und ist unabhängig vom "Moral-Kodex" chinesischer Organisationen.

Unsere Markenzeichen sind Ideologie-Freiheit, Transparenz und Teilnehmerschutz. Zu dieser Seriosität gehören Professionalität und Service. Der gemeinnützige Verein ist seit 1996 bundesweite Schulungsstätte des DTB-Dachverbandes. Sie hat sich zu einer "Lehrerschmiede Deutschland" entwickelt und bildet ein gern genutztes Korrektiv zu Esoterik-Folklore und Kommerz. Der lebendige Austausch in der Community fördert Kontakte und motiviert zu einem inspirierenden "Blick über den Tellerrand". Vielen Dank an alle, die mich unterstützen!

Meister Wu Tunan

Viele asiatische Großmeister haben mit ihrem Wissen unsere Lehrer-Ausbildungen sehr wervoll gemacht! Sie sind Teil des Curriculums der Lehrer-Ausbildungen: Tai-Chi-Verband: Ausbildungen mit Dr. Langhoff

Qigong-Lehrer / Tai-Chi-Lehrer werden

Meister-Graduierungen in östlichen Künsten sind nicht einheitlich geregelt und die damit bescheinigte Expertise ist für viele Ernsthafte fragwürdig. FAQ-Seite des DTB-Recherche-Verbundes: Meister werden: Tai Chi Qigong.

Meister Wu Tunan - Yang-Stil und Wu-Stil

Wu

"... Tai Chi und Qigong halten jung..."

Forscher in aller Welt nehmen Meister Wu Tunan als Vorbild bei der Erforschung chinesischer Gesundheitsübungen wie Tai Chi und Qigong. Auch beim Tai Chi Zentrum befassen sich Qigong-Arbeitskreise auf wissenschaftlicher Grundlage mit vielen Bereichen dieser Künste und beziehen sich auf den berühmten Meister, der 105 Jahre alt wurde (s. Tai Chi Studies und Dr. Langhoff. Zu den Forschungen gehören die Bereiche Tai Chi für Senioren/ Sturzgefahr und Balance.

Wu Tunan - Forschung zur Historie

Ein berühmtes Beispiel zum Thema Historie/Stile/ Herkunft/ Lineage: Es gibt seit längerem Forschungen und kontroverse Meinungen darüber, ob das Tai Chi des Yang Luchan überhaupt etwas mit dem Tai Chi der Chen-Familie zu tun hat und ob letzteres nicht eher mit dem Shaolin verwandt ist. Dies meinte z. B. der berühmte Tai-Chi-Meister Wu Tunan, der viel über Yang-Tai-Chi und Wu-Tai-Chi forschte. Historie und "Lineage": Stammbaum der Yang-Tai-Chi Meister: Tai Chi Stammbaum Yang-Familie

Wu Tunan -  Fajin, Tui Shou, Ling Kong Jin

Ein Thema, das häufig mit Meister Wu Tunan in Verbindung gebracht wird, ist  Push Hands/ Tui Shou, Ling Kong Jin und Fajin. Aktuell: Foren, Blogs, Netzwerk-Bildung & Anleitungen leicht gemacht: Der Gründer des Yang-Stils Yang Luchan stammt aus Yongnian.

Zum Titel "Tai Chi Meister/ Tai Chi Master"

Durch die vielen (auch internationalen) Medienberichte zum Thema Tai Chi Master/ Tai Chi Meister sind viele Menschen verunsichert, was die Qualität des Begriffes Tai Chi Master angeht. Und in der Tat gab es gerade in jüngster Vergangenheit Ereignisse, die zeigen, daß Chinesen sich als "Tai Chi Master" bezeichnen, ohne staatlich anerkannt zu sein und ohne ihre Ausbildung belegen zu können. Quelle: (AK Esoterik-Szene/ Taijiquan > Tai Chi Master (Berichte zu Großmeistern in Deutschland).

Wu Tunan - Wu-Tai-Chi und Yang-Tai-Chi

Die Studien von Wu Tunan sind auch deshalb sehr ernst zu nehmen, weil der aus einer Gelehrten-Familie stammende Forscher von besten Meistern des Wu-Tai-Chi und des Yang-Tai-Chi unterrichtet wurde.

Pushhands-DVDs

Der Dachverband empfiehlt Interessierten seine neue Pushhands-DVD für Anfänger mit Basis-Übungen des Tuishou. Infos: Dokumentation Schiebende Hände)..

 

Updates Lobby-Verbände, Heilslehren und DDQT.

Tuishou / Push-Hands - weit mehr als nur eine Taiji-Partnerübung!

Vorbemerkung: "Tuishou" ist chinesisch und bezeichnet die Partner-Übungen des Tai Chi Chuan (Taiji, Taijiquan). Interrnational üblich ist der Name "Push Hands". Wichtige Kontext-Felder sind "Qi-Energie", "Taiji-Essentials", "Sung-Entspannung" und "Fajin-Explosivkraft". Darüberhinaus gibt es fundamentale Bezüge zu "Sanshou (freie Hände, free Hands) und "Sanda (Freikampf, Freefight)". Quelle Tuishou: Push Hands Treffen DTB

 

Lesetipps

Neue Genealogie-Recherchen zum Mandat chinesischer Familien-Dynastien am Beispiel des "Seattle-Clans": Yang Chengfu und Enkel Yang Dao Fang (Teil 1) und Yang Dao Fang und Großvater Yang Zhenduo (Teil 2). Sabrinas Bericht: DTB-Beratung als Erfolgsfaktor. Die richtige Schule finden jenseits interessensgeleiteter Lobby-Verbände und Heilslehren mit Guru-Kult. DTB-Lehrerausbildungen im Block-Format (Kompakt-Unterricht an Wochenenden und mit ganzen Wochen im Seminarzentrum Nordheide (Kurs-Kalender hier:  Hannover: DTB-Ausbildungen Tai Chi und Qigong).