Willkommen

Ihre zentrale Anlaufstelle  040-2102123,  Impressum

Deutscher Tai Chi Bund - Dachverband für Tai Chi und Qigong e. V. gegr. 1996

Zusammenschluss führender Institute bietet Ausbildung und Kassen-Zertifizierung aller Berufe

Danke für Ihre Verlinkung mit uns - Dt. Taijiquan Qigong Verband - weltanschaulich neutrales Web-Portal

Lehrer-Ausbildung Regionalseiten Lehrer, Schulen, Ausbildungen

Taijiquan Qigong, Kontakte, Austausch, Termine Qigong Wunstorf  Qigong/ Chi Kung/ Qi Gong > Wellness > Qi-Energie

Qigong Wunstorf

Qigong Wunstorf - Unterricht mit bundesweitem Qualitätssiegel:

Qigong/ Qi Gong Wunstorf - Unterricht mit bundesweitem Qualitätssiegel:

Ihre frühere Regionalseite Qigong Ausbildung >

Wunstorf ist nun integriert  in Chi Kung (Qi Gong, Qigong) Studium, Weiterbildung > Institute Deutschland:

Qigong Wunstorf Fernunterricht Wunstorf

Fach-Infos zu Events, Institut Schule Lehrer-Ausbildung/ Fernunterricht/ Ausbildung >DVDs Chi Kung (Qi Gong, Qigong):

Qigong Wunstorf Qigong

Ihr Ansprechpartner für Organisationen, Institutionen, Selbsthilfegruppen, Vereine, Schulen, Lehrer Region Wunstorf:

Geschäftsführer Dr. Langhoff (Telefon (040) 2102123, Mail: Qigong Tai Chi

Arbeitskreise/ Zugelassen: Bildungs-Gutschein/ Bildungsprämie Weiterbildungssparen/ Bildungsscheck NRW: Institut Lehrer-Ausbildung/ Wiesbaden/ Frankfurt/ Düsseldorf, Meditation > Therapie > Entspannungsübungen, Atem/ Atemtechniken Meridiane > Stressabbau, asiatische Bewegungskünste, Lehrer, Chinesische Medizin, Reha/ Klinik/ Alternative Medizin, Psychosomatik, Heilkunde, medizinische Arbeitskreise Qigong-Institut im Dachverband. Qi-Übungen, Traditionelle Chinesische Medizin Frauen-Fitness, Frauen-Sport, Health/Gesundheit/Beauty Kongresse, Treffen, Psychomotorik, Gesundheitssport/ Reha-Sport/ Autogenes Training/ Feldenkrais Qigong Taijiquan Tai Chi Ausbildung, Programm in Wunstorf: Seminare Wunstorf, Kurse Wunstorf, Workshops Wunstorf, Lehrer Wunstorf, Schulen Wunstorf, Unterricht Wunstorf, Ausbildung Wunstorf, Wushu/ Wu Shu (") Wunstorf, Verband/ Verbände/ Vereine Wunstorf.

Qigong Dachverband Lehrer Deutschland

Artikel aus "Qigong - Hilfen für den Alltag": Qigong-Tai-Chi-Ausbildung Nairiki - japanisches Qigong

Die aus China stammenden Nariki No Gyo (Übungen zur Entwicklung der Inneren Kraft) sind enthalten auf der Threadgill-DVD für Seminar-Nachbereitung und Korrektur.  Die japanische Samurai-Kampfkunst "Shindo Yoshin Ryu Jujutsu (SYR)" ist einem Teil der DTB-Lehrerschaft bereits bekannt gemacht worden. Als Einführung in die "Internals" dieser "sanften Kunst" leitete Tobin E. Threadgill 2013 einen Lehrgang in Hamburg. Durch neue Möglichkeiten regelmäßigen TSYR-Unterrichts in der Hansestadt bieten sich DTB-Lehrern einzigartige Zusatz-Kurse bei der Fort- und Weiterbildung. Das Nairiki-Training ist ein entscheidender Zugang zum übergreifenden Verständnis der Tai Chi Prinziipien und der Inneren Kraft. Als Threadgill Sensei 2013 sein Nairiki-Seminar in der Hansestadt abhielt, gestattete er Dr. Langhoff nicht nur, den gesamten Lehrgang zu filmen, sondern schenkte ihm auch seine selbst-erstellte Nairiki-DVD. Dies ist eine seltene Ehre, von der sonst nur enge Threadgill-Schüler profitieren. Auf der DVD wird jede Nairiki-Kata aus unterschiedlichen Perspektiven dargestellt. Auch Kunren-Partner-Übungen sind enthalten. Und was die DVD zu einer erstklassigen Lehr-DVD macht, sind die "essentiellen Punkte", in denen erklärt wird, was bei der jeweiligen Form besonders wichtig ist. Es ist klar, dass die DVD lediglich die OMOTE-Version enthält und nicht etwa die "geheime URA-Form", die traditionell nur einem eingeweihten Zirkel weitergegeben wird.

Besonders großherzig war die Erlaubnis des Meisters, dass Dr. Langhoff die DVD nutzen dürfe, um seinen Lehrgangsteilnehmern die Nachbereitung zu erleichtern. Der Kaisho wies auf dem Lehrgang daraufhin, dass er plane, eine öffentlich zugängliche Lehr-DVD zu produzieren. Update 2017: Kommt Toby Threadgill wieder nach Hamburg? Angesichts der großen Begeisterung nach dem Lehrgang (s. Feedback-Chart) war der Ruf nach Folge-Seminaren vorprogrammiert. Doch bekanntlich kam es bis heute nicht dazu. Daher ist gerade für den DTB eV. die Ankündigung neuer TSYR-Kurse eine willkommene Neuigkeit. Auch scheint es bei dieser erfolgversprechenden Entwicklung wahrscheinlich, dass der Meister wieder nach Hamburg kommt - dann natürlich auf Einladung des neuen TSYR-Dojos von Barbara und Corina. Mehr zum Kaisho / Yoshinkai. Quelle: Shindo Yoshin Ryu.

Forschung und Lehre im Tai Chi und Qigong als Korrektiv zu "gefühlten Fakten"

Laut einer Analyse des Taijiquan-Qigong-Bundesverbandes DTB lehnen viele Lehrende in Deutschland eine Einbeziehung wissenschaftlicher Forschungsergebnisse ab - mit verheerenden Folgen für das Image der Kunst und der Lehrer. Wenn Fiktionen und Fehleinschätzungen nicht korrigiert werden, bzw das Interesse daran in Teilen der Lehrerschaft fehlt, wird die Öffentlichkeit die schon jetzt intransparente "TaijiQigong-Szenerie" noch mehr in die Ecke der Sekten und Bauernfänger gerückt. Auch bei einigen Verbänden ist der geringe Stellenwert der Forschung auffällig - Forschung wird als Bedrohung lang gehegter Illusionen empfunden - und das ist sie auch: Faktencheck enthüllt zentrale Postulate und Doktrinen der "Taiji-Welt" als gestrig und überholt. Quelle: Tai Chi Forschung.