Willkommen

DTB-Anlaufstelle     040-2102123, 

Der DTB ist der Zentralverband einschlägig ausgewiesener Fachverbände in Deutschland

Danke für Ihre Verlinkung mit uns - Dt. Taijiquan-Qigong-Verband - weltanschaulich neutrales Info-Portal

Verbände-Info: Tai Chi Zentrum Hamburg ev - bundesweite Schule des DTB-DachverbandesGeschäftsführer Dr. Stephan Langhoff: Auf dieser Webseite des "Tai Chi Zentrum Hamburg ev" findet sich zugleich Aktuelles und Archiviertes aus meiner bislang 50-jährigen Beschäftigung mit östlichen Gesundheitsübungen, Meditation und Kampfkunst. Die von mir 1988 mitgegründete Bildungseinrichtung war von anfang an eine Art "Leuchtturm-Projekt". Sie trägt seit 1994 das Prüfsiegel Weiterbildung HH und ist unabhängig vom "Moral-Kodex" chinesischer Organisationen.

Unsere Markenzeichen sind Ideologie-Freiheit, Transparenz und Teilnehmerschutz. Zu dieser Seriosität gehören Professionalität und Service. Der gemeinnützige Verein ist seit 1996 bundesweite Schulungsstätte des DTB-Dachverbandes. Sie hat sich zu einer "Lehrerschmiede Deutschland" entwickelt und bildet ein gern genutztes Korrektiv zu Esoterik-Folklore und Kommerz. Der lebendige Austausch in der Community fördert Kontakte und motiviert zu einem inspirierenden "Blick über den Tellerrand". Vielen Dank an alle, die mich unterstützen!

Detlef Klossow Düsseldorf - Distanzierung Updates

Updates zum sogenannten "Klossow-PDF" erfolgen hier auf dieser Website der Taiji Qigong Verbände Deutschland die das Prüfsiegel des Weiterbildung Hamburg unterstützen und damit Transparenz und Teilnehmerschutz. Eingebunden ist auch der AK Transparenz im Gesundheitswesen und das Ressort Medien/Öffentlichkeitsarbeit.

Hinweis des Tai Chi Zentrums Hamburg e. V.:

Herr Detlef Klossow aus Düsseldorf war nie im Verein beschäftigt und es wurde zu keinem Zeitpunkt mit ihm zusammengearbeitet. Solche Behauptungen sind falsch.

Wir distanzieren uns von Herrn D. Klossow aus Düsseldorf. Er gehört nicht zum Dachverband DTB. Seine Ausbildungen werden vom DTB nicht anerkannt.

Dachverband DTB Abstimmungen des Vorstandes und neue Kursangebote: Göttingen Ausbildung Tai Chi Qigong

DDQT: "Dauer-Ärgernis Langhoff"

Dr. Langhoff kommentiert (Quelle: Qigong Tai Chi Ausbildung Göttingen):

Der zur Zeit in Göttingen ansässige DDQT ist m. E. nicht Teil einer Lösung des Problems sondern ein Teil des Problems selber. Ich weise auf die Austritte wichtiger Gründungsmitglieder wie das Taijiquan-Qigong-Netzwerk und die Qigong-Gesellschaft hin. für mich ist der "DDQT" heute nur noch ein "Rest-DDQT". Ich erinnere zudem an das "Klossow-PDF Dauer-Ärgernis Langhoff", aus dem hervorgeht, wie andere Verbände, meine Person und die Medien/ Journalisten gesehen werden. Herr Detlef Klossow war damals DDQT-Vorstand und hat sich nie für sein Verhalten entschuldigt. Mir stellt sich angesichts seiner irritierenden Aufforderungen die Frage "Wie tickt der DDQT?". Nun - es gibt ja die "Ethikrichtlinien des DDQT e.V.". Ob diese schon damals galten oder als Reaktion aufgestellt wurden oder unabhängig davon, entzieht sich meiner Kenntnis. Dort heißt es jedenfallls in der Präambel: "Die ethischen Richtlinien sind Grundlage für die Beziehung zwischen den Kursteilnehmer/innen, Schüler/innen, Klienten und der Lehrperson, dem/r Anbieter/in Lehrpersonen / Anbietenden untereinander Anbietenden und der Öffentlichkeit". Und wir lesen weiter: "Die Anbieter/innen ... verpflichten sich ... andere Methoden und Arbeitsansätze zu achten sowie ihren Kollegen/innen mit Respekt und Aufrichtigkeit zu begegnen".