Willkommen

Ihre zentrale Anlaufstelle  040-2102123,  Impressum

Deutscher Tai Chi Bund - Dachverband für Tai Chi und Qigong e. V. gegr. 1996

Zusammenschluss führender Institute bietet Ausbildung und Kassen-Zertifizierung aller Berufe

Danke für Ihre Verlinkung mit uns - Dt. Taijiquan Qigong Verband - weltanschaulich neutrales Web-Portal

Qigong Taiji Quan Verbände: Schulen/ Lehrer > "Innere Kampfkunst" -

Tipp:

 Schulen und Lehrende, die ihre Ausbildung als "traditionell", "authentisch" oder "klassisch" bezeichnen, grenzen sich oft nicht ausreichend ab von Meistern mit esoterischem Hintergrund. Das Tai Chi Zentrum hat ein umfassendes Konzept entwickelt, das weit über die Grenzen Deutschlands als effektives Korrektiv für solche Negativ-Symptome bekannt und geschätzt ist. Siehe dazu auch Fragen & Feedback zur Taiji-Qigong-Ausbildung Österreich und zur  Taiji-Qigong-Ausbildung Schweiz.

 Exkurs: Tai-Chi-Meister und Kampfkunst

ln China sind aufrichtige Bemühungen um mehr Transparenz gewöhnlich zum Scheitern verurteilt - nicht zuletzt wegen der Macht der Lobbyisten, die Wushu-Mystik und Wude-Moralkodex für unverzichtbar halten. Umso bemerkenswerter ist das große Medien-Echo und eine Hinwendung zu mehr Faktentreue im Falle des Yang-Tai-Chi-Meisters Wei Lei. Siehe Tai-Chi-Meister und Kampfkunst - Xu Xiaodong vs Wei Lei.

 

Die "Szene"/ Schwärmereien - Taijiquan / Taiji / Qigong in Deutschland

Das Tai Chi Zentrum steht für Transparenz und Teilnehmerschutz - s. a. Beurteilungen im Zusammenschluss der Mitgliedsvereine: Taiji Qigong Verbände. Lehrende verbreiten vielerorts in Deutschland traditionell geprägte Weltsicht chinesischer Meister (s. Tai Chi Meister / Lehrer Deutschland

Tai Chi Irrtümer: Falsches

 Unausgegorenes und Wunschdenken sind in der "Szene" häufig anzutreffen - so beispielsweise folgendes Zitat:

Lehrer stören geradezu . . . . es geht auch ohne ?

Das Qi-Gong sowie das Tai Chi ohne einen persönlichen Lehrer zu erlernen, ist definitiv möglich und das vorrangige Ziel des vorliegenden Lehrwerkes . . . Der deutlich gefühlte Strom der Lebensenergie ersetzt jeden Lehrer, an ihm kann man sich fortan orientieren und mit Hilfe dieser Empfindung optimal die eigene Haltung korrigieren.

Man muss weder viel Geld noch Zeit für teure Kurse oder Seminare, und leider oft genug auch wenig kompetente Lehrer, ausgeben - sowohl das wirkliche Qi-Gong nach den authentischen Grundlagen wie auch lebendiges Tai Chi, das aus diesen Grundlagen hervor geht, lassen sich eigenständig, autodidaktisch und zuhause trainieren. . . Findet man keinen wahren Meister, sollte man sein Geld nicht unnötig in diversen Kursen loswerden. Das Allerbeste(!) das man dann tun kann, ist, sich auf seinen Hosenboden zu setzen (bzw. seine Fußsohlen zu stellen), und das Qi-Gong oder wahre Tai Chi selbst- & eigenständig zu erlernen - und dazu ist jedermann in der Lage. Man muss nur das wahre Grundlagengerüst des Qi-Gong kennen. Und das versuchen wir zu vermitteln. 

http://www.qigong-taichi.com/Qi-Gong_lehrer.html


Schlaglichter Qigong:

Qi-Meister fordern von ihren Schülern als Erfolgs-Nachweis die Heilung von Kurzsichtigen


Schwärmereien

(Tipps/ Unterschiedliche Schreibweisen/ Synonyme: Taiji und  Taijiquan).



Tai Chi (Taijiquan) und Qigong - Verbände und Organisationen in Deutschland

Unbesiegbarkeit/ Kampfkunst  im Bereich Taijiquan / Tai Chi und Qigong

Die Qualitätsgemeinschaft TAI CHI ZENTRUM wendet sich gegen falsche Versprechungen. Sie lehnt den ganzen Bereich ab, in dem Stilen des Taijiquan und Qigong eine herausragende Stellung eingeräumt wird. Von einzelnen Stilrichtungen als "Beste Kampfkunst" zu sprechen, oder den Schülern "Unbesiegbarkeit" zu versprechen, ist niveaulos und entbehrt jeder Tatsache. Eine solche Schwärmerei ist häufig gekoppelt mit Kommerz. Solche Illusionen richten sich häufig an ungefestigte Menschen. auch aus der Historie des Qigong sind sie bekannt: Manche Kämpfer des Boxer-Aufstandes, so wird berichtet, hielten sich für kugelfest.

Häufig ist im Taiji auch die Einstufung als Innere Kampfkunst gekoppelt mit der Behauptung, schon deshalb könne ein Vertreter der äußeren Kampfkünste nicht siegen. Siehe Tai Chi Kampfkunst und Innere Kampfkunst



 

Taijiquan-Szene / Taiji-Szene / Qigong-Szene Deutschland

Fiktion und Fakten:

Publikationen, Presseberichte und Forumsbeiträge kreisen häufig um schwärmerische Fiktionen wie mystische, unbesiegbare Meister, die jeden ohne Anstrengung besiegen - neben Yang Luchan werden häufig erwähnt Yang Shou Chung und Chu King Hung. Dabei wird leider vieles verbreitet, das eindeutig falsch ist und das den jeweiligen Autoren als ahnungslosen "Schreibtisch-Täter" entlarvt! Solches wird häufig unkritisch abgeschrieben - nur wird es dadurch ja nicht richtiger! Man denke nur an die übliche Behauptung, dass in Zeitlupe geübte Kampftechniken im Ernstfall als Anwendungen auch blitzschnell ausführbar seien . . .

Okkultes:

Viele sagen bei Beratungsgesprächen: "Wäre ich doch gleich zu Ihnen gekommen! Endlich kann mir mal jemand nachvollziehbar, kompetent und sozusagen in normalem Deutsch die Zusammenhänge erklären ohne gleich in nebulöse Begriffe, Mystifizierung oder Schwärmerei zu verfallen!"

Schulen und Lehrer, die Tai Chi als Kampfkunst und Selbstverteidigung unterrichten, werben oft mit Aussagen von Tai-Chi-Meistern aus der Fachliteratur wie "Dann wirst Du unbesiegbar sein" (z. B. auch bei Yang Chengfu bei der Erklärung von "Arme in Fächerform (The Essence and Applications of Taijiquan) zitiert nach der Übersetzung von L. Swaim S. 50).

Dr. Langhoff sagt dazu ganz persönlich: "Meine chinesischen Lehrer haben solche Aussagen mir gegenüber nie gemacht und auch in anderen Kampfkünsten sind sie nach meiner Kenntnis eher selten".

Viele schwärmerische Legenden scheinen von vielen Praktizierenden wirklich geglaubt zu werden - z. b. dass Reiskörner, die auf den schlafenden Yang Chengfu geworfen wurden, wegen seiner "Qi-Kraft" abprallten. Oder dass die Entwicklung des Taiji auf einem Traum beruhte.

Solche und ähnliche Legenden aus dem Bereich Innere Kampfkunst werden von vielen Menschen geglaubt. Auch von vielen Trainern. Berühmte chinesische Meister wie Fu Zhongwen und Yang Zhenduo haben in vielen Gesprächen oft betont, dass bei Inneren Kampfkünsten Mystik fehl am Platz sei. Was zählt ist nicht Wunschdenken sondern hartes Training von Körper und Geist.

Die Push-Hands-Techniken der Yang-Familie vergleicht Dr. Langhoff: Push Hands von  Yang Shou Chung und Chu King Hung.

Viele Szene-Details werden auch in Foren behandelt (Tai Chi Forum/ Qigong Forum). Reger Austausch findet natürlich auch auf den Präsenz-Wochen der Mitgliedsvereine statt.

Quelle:

Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen

Docs: "Tai Chi Szene"/ "Qigong Szene" "Taiji Szene" "Taijiquan Szene"

Skripte: "Tai Chi Szene"/ "Qigong Szene" "Taiji Szene" "Taijiquan Szene"

Handreichungen: "Tai Chi Szene"/ "Qigong Szene" "Taiji Szene" "Taijiquan Szene"

.S. auch Hinweis zu DDQT-Ex-Vorstand herrnDetlef Klossow.

Updates DDQT Ausbildung.

Yang Family Tai Chi

Eigentlich weiß es jeder: Der Terminus "Yang-Family-Tai-Chi" ist seit Meister Yang Chengfu nur noch eine unspezifische Leerformel. Dessen ungeachtet versuchen zahlreiche Taiji-Verbände, daraus Kapital zu schlagen und für sich eine Deutungshoheit abzuleiten, die von den Fakten nicht gedeckt ist. Häufig benutzen nicht nur Familien-Mitglieder diese Leerformel sondern auch solche, die nicht mit der Familie verwandt sind. Weiterlesen: Yang Family Tai Chi.